Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Sorgeerklärung


Beschreibung

Wenn die Eltern eines Kindes nicht miteinander verheiratet sind, steht die elterliche Sorge für das minderjährige Kind grundsätzlich allein der Mutter zu. Es besteht jedoch die rechtliche Möglichkeit, die elterliche Sorge mit dem Vater gemeinsam auszuüben. Zu diesem Zweck müssen die Eltern entweder einander heiraten oder eine Sorgeerklärung abgegeben. Die Abgabe dieser Erklärung kann auch schon vor der Geburt des Kindes erfolgen.


Weitere Informationen
Notwendige Unterlagen
Gebühren
Rechtsgrundlagen

 
 
Zurück zum Schnellmenü