Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Flächennutzungsplan (FNP)

Flächennutzungsplan der Stadt Enger.

 

 

Der Flächennutzungsplan (vorbereitende Bauleitplanung) dient der Vorbereitung der baulichen und sonstigen Nutzung der Grundstücke im gesamten Stadtgebiet. Er bildet somit die große Zielvorgabe der Kommune für die künftige städtebauliche Entwicklung, welche durch die Aufstellung von Bebauungsplänen (verbindliche Bauleitplanung) konkretisiert und in für alle Bürgerinnen und Bürger verbindliches Recht umgesetzt wird.

 

Lesen Sie mehr zu: Bebauungspläne regeln die Nutzung

 

Die Inhalte des Flächennutzungsplans richten sich nach den Bestimmungen des § 5 BauGB. Hier sind die Hauptinhalte des Flächennutzungsplans geregelt, wie z.B.:

- Bauflächen und Baugebiete und das allgemeine Maß der baulichen Nutzung
- überörtliche Verkehrsflächen
- Flächen für Ver- und Entsorgung
- Grünflächen, landwirtschaftliche Flächen und Wald
- Wasserflächen
- Flächen für Maßnahmen zum Schutz, zur Pflege und zur Entwicklung von Boden, Natur und Landschaft.

 

Der Flächennutzungsplan der Stadt Enger wurde komplett überarbeitet und im Dezember 2004 rechtswirksam. Inzwischen wurde der Flächennutzungsplan insgesamt dreimal geändert.

 

Link zum Flächennutzungsplan der Stadt Enger im Geoportal:

 

Flächennutzungsplan der Stadt Enger

Legende zum Flächennutzungsplan der Stadt Enger. (PDF, 690 KB)
 
 
Zurück zum Schnellmenü