Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Partnerstadt

Lichtenstein in Sachsen

Lichtenstein in Sachsen 

Seit dem 24. November 1990 besteht zwischen der Stadt Enger und der Stadt Lichtenstein ein offizieller Partnerschaftsvertrag.
Die Kleinstadt im Grünen hat knapp 13 000 Einwohner und viel zu bieten.
Für Wanderfreunde ist sie das Tor zum Erzgebirge. Auch kulturell Interessierte kommen auf Ihre Kosten. Das Daetz-Centrum mit seiner Dauerausstellung einzigartiger internationaler Holzbildhauerkunst, der Sachsenring als Mekka für Motorsportfans sowie Miniwelt und Minikosmos sind nicht die einzigen Highlights der Stadt. Viel Sehen, Staunen und Shoppen kann man in den nahegelegenen Städten Chemnitz, Leipzig und Dresden.

 

 

Stadtsplitter Lichtenstein - die Stadt im Grünen

Collage mit Impressionen aus Lichtenstein.

 

 

Gelebte Städte-Partnerschaft

Kirschblütenfest 2017

Enger, 08.05.2017. Gäste aus Lichtenstein bezaubern mit Charme und Musik. mehr Informationen
 

 

Lust auf Lichtenstein!

Enger, 30.08.2016. Engers sächsische Partnerstadt präsentiert mit der Ausstellung Lichtensteiner (An)Sichten im Rathaus ihre vielen Schokoladenseiten. mehr Informationen
 

 

Machen Sie sich ein Bild von Lichtenstein!

Enger, 22.08.2016. Die Fotoausstellung »Lichtensteiner An(Sichten)« wird am Freitag, dem 26. August 2016 um 19:00 Uhr eröffnet. Neben Bildern werden auch ausgewählte Stücke aus der Holzkunst-Sammlung des Lichtensteiner Daetz-Centrums zu sehen sein. mehr Informationen
 

 


© STEFANIE BOSS
22. Lichtensteiner Rosenfest

Enger, 13.06.2016. Ein Wochenende lang stand Lichtenstein ganz im Zeichen der Königin der Blumen. mehr Informationen
 

 

Frischer Wind aus Lichtenstein

Enger, 26.04.2016. Bürgermeister Thomas Nordheim und Rosenprinzessin Melanie I. zu Besuch auf Engers Frühlingsfest. mehr Informationen
 

 

»Städte-Ehe« feiert Silberhochzeit

Mit ihren feierlich geleisteten Unterschriften besiegelten der frisch gewählte Bürgermeister Wolfgang Sedner für Lichtenstein und Engers ehrenamtlicher Bürgermeister Hans-Dieter Rieke sowie Stadtdirektor Klaus Peter Brünig für die Widukindstadt jene Partnerschaft, die beide Kommunen bis heute freundschaftlich verbindet. mehr Informationen
 

 

Kirschblütenfee trifft Rosenprinzessin.

Enger, 27.04.2015. Es ist schon eine lieb gewonnene Tradition, dass sich Delegationen aus den beiden Partnerstädten Lichtenstein/Sachsen und Enger zu ihren Stadtfesten besuchen. mehr Informationen
 

 

25 Jahre friedliche Revolution

Enger, 13.11.2014. Zum Gedenken an den gewaltlosen Umbruch in der damaligen DDR, der am 9. November 1989 mit Mauerfall und Grenzöffnung seinen Höhepunkt fand und den Weg zur deutschen Einheit ebnete, hatte Lichtensteins Bürgermeister Wolfgang Sedner eingeladen. mehr Informationen
 

 

Lichtensteiner Rosenprinzessin Veronika I zu Gast

Enger, 08.05.2014. Es gehört zu den liebgewonnenen Traditionen zum Kirschblütenfest in der Widukindstadt: Besuch aus Lichtenstein in Sachsen. mehr Informationen
 

 

Kirschblütenfest Enger: Wo Prinzessinnen auf Feen treffen.

Enger, 02.05.2013. Zusammen mit ihren Eltern, dem kleinen Bruder und einer Delegation aus Lichtensteins Rat und Verwaltung beehrte Rosenprinzesin Leona das 35. Kirschblütenfest mit ihrem Besuch. mehr Informationen
 

 

800 Jahre und (k)ein bisschen alt ...

Enger, 06.06.2012. Am Historischen Festwochenende in der Partnerstadt Lichtenstein nahm auch eine Delegation aus Enger teil. mehr Informationen
 

 

Gelebte Städtepartnerschaft.

Enger, 07.05.2012. Die Rosenprinzessin Luise I. mit Familie und Vertretern aus Rat und Verwaltung ließ es sich nicht nehmen, auch in diesem Jahr pünktlich zum Stadtfest die Partnerstadt zu besuchen. mehr Informationen
 

 


© Thomas Meyer
Lichtensteinplatz in Enger

Anlässlich der seit 20 Jahren bestehenden Städtepartnerschaft erhält die Stadt Enger 2009 von ihrer Partnerstadt eine Holzskulptur unter dem Titel «Enger zusammenrücken«. mehr Informationen
 

 

 
 
Zurück zum Schnellmenü