Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Suche nach Dienstleistungen

       


2. Schritt: Bitte wählen Sie die gesuchte Dienstleistung aus und bestätigen Sie erneut mit Anzeigen:

Suche nach Anfangsbuchstabe:
A B CD E F G H I J K L M N O P QR S T U V W XYZ Alle


Abfallentsorgung


Beschreibung

Unter Abfallentsorgung versteht man alle Verfahren und Tätigkeiten, die der Beseitigung oder Verwertung von Abfällen dienen.

 

Hierzu gehören z.B. das Einsammeln und Befördern von Abfällen, Recyclingverfahren zur Gewinnung von Energie oder Grundstoffen, die Verbrennung in Müllverbrennungsanlagen oder die Ablagerung auf Mülldeponien.

 

Da es sich bei Abfällen in der Regel um problematische Stoffe handelt, die bei unsachgemäßer Handhabung die Umwelt gefährden können, ist die Abfallentsorgung durch zahlreiche internationale und nationale Gesetze und Verordnungen geregelt.

 

 

Die Müllabfuhr ist in Enger so organisiert, dass neben der getrennten Sammlung von Bio- und Restabfall außerdem die so genannten Leichtverpackungen (LVP) mit dem „Grünen Punkt“ und das Altpapier separat erfasst werden. Für jede dieser vier genannten Fraktionen steht jeweils ein eigenes Abfallgefäß zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es jeweils sowohl eine mobile Sammlung als auch eine stationäre Abgabemöglichkeit für schadstoffhaltigen Müll sowie für Elektrogeräte.


 

Weitere Informationen über Sortierung, Abfuhrtermine etc. können Sie dem Abfallkalender entnehmen.

 

Abfallkalender 2014 (PDF, 754 KB)


Die Umsetzung der öffentlichen Aufgabe der kommunalen Abfallentsorgung im Stadtgebiet Enger ist in der Abfallsatzung geregelt. Sie enthält neben der Zielsetzung und Aufgabe der Abfallentsorgung grundlegende Regelungen zum Beispiel über Standplätze und Transportwege, zum Anschluss- und Benutzungszwang, zu den Abfallbehältern, zum Sperrmüll und verschiedene Begriffsbestimmungen.

Die Abfallgebührensatzung bildet die Grundlage für die Erhebung der Abfallgebühren. Hier finden sich zum Beispiel die Gebührensätze, der Maßstab zur Berechnung der Gebühren sowie Regelungen zur Fälligkeit.

 


Hinweis: Für die Abfuhr von Altpapier und Verkaufsverpackungen werden keine Gebühren erhoben. Die Abfuhr erfolgt im 4-wöchigem Rhythmus.

 

Abfallgebühren

 

Restmülltonne - 2-wöchige Leerung

 

60 l 97,20 €
60 l (4-wöchige Leerung) 48,60 €
80 l 129,60 €
120 l 194,40 €
240 l 388,80 €
660 l 1 155,00 €
1 100 l 1 925,00 €

 

 

Biotonne  - 2-wöchige Leerung

60 l 33,00 €
80 l 44,00 €
120 l 66,00 €
240 l 132,00 €

 

 

 

70 l Abfallsack für einmaligen Gebrauch
je Stück
3,80 €
Sperrmüll je angefangene 50 kg 15,30 €
Abholung von Elektrogräten je Stück 13,00 €
Behälterwechsel/ Auslieferung je Fahrt 12,80 €

 

 



 
 
Zurück zum Schnellmenü