Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Stadt Enger und DSC Arminia Bielefeld besiegeln Partnerschaft

Enger, 02.05.2013. Das Engeraner Kirschblütenfest war am Sonntag, dem 28. April 2013, ein Pflichttermin für Arminia-Fans aus Enger und Umgebung. Im feierlichen Rahmen des traditionellen Stadtfestes besiegelten die Widukindstadt und der Proficlub aus der großen Nachbarkommune ihre zukünftige Partnerschaft.

Bereits am frühen Sonntagnachmittag war der DSC mit einer starken Aufstellung „aufgelaufen“: Treffpunkt für die Fans war der Arminia-Stand direkt am Barmeierplatz. Bald darauf fanden sich dort auch Mittelfeldspieler Philipp Riese und Torhüter Stefan Ortega Moreno zur Autogrammstunde ein.

Um 16:00 Uhr erklommen dann Bürgermeister Klaus Rieke, selbst bekennender Arminia-Fan, und DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig die Bühne auf dem Barmeierplatz und unterzeichneten vor großem Publikum die Kooperationsvereinbarung. Passend dazu präsentierte sich auch der Himmel über Enger mit strahlendem Blau-Weiß weitgehend in den DSC-Vereinsfarben.

Im Rahmen dieser Partnerschaft will Arminia Bielefeld z.B. mit der Unterstützung karitativer Zwecke, Teilnahme an offiziellen Veranstaltungen oder Austragung von Freundschaftsspielen mit örtlichen Vereinen in Enger das städtische Leben bereichern. Die Stadt Enger wiederum bietet dem DSC ihre Hilfe bei der Kontaktvermittlung mit möglichen Unterstützern und Vertriebspartnern an.
Unterschrift Kooperation
Bürgermeister Klaus Rieke und DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung.
Gruppenfoto
von links: DSC-Geschäftsführer Marcus Uhlig, Bürgermeister Klaus Rieke und Realschulleiter Joachim Blombach.
2013-04-28 Autogrammstunde
Autogrammstunde mit Mittelfeldspieler Philipp Riese und Torhüter Stefan Ortega Moreno (von links) vom DSC Arminia Bielefeld.
 
 
Zurück zum Schnellmenü