Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Kirschblütenfest 2017

Gäste aus Lichtenstein bezaubern mit Charme und Musik.

 

Impressionen vom Besuch

 

Enger, 08.05.2017. Immer, wenn Enger sein Kirschblütenfest feiert, zieht dieses Ereignis auch viele auswärtige Gäste aus nah und fern an. Besonders ehrt es uns dabei stets, wenn unsere Partnerstadt Lichtenstein in Sachsen ihre höchsten Repräsentanten, nämlich Bürgermeister und Rosenprinzessin, aus diesem Anlass in die Widukindstadt entsendet.
So durfte sich Enger am vergangenen Freitag über die Ankunft von Lichtensteins Bürgermeister Thomas Nordheim mit Ehefrau Kathrin und Rosenprinzessin Sophie Helbig mit ihrer Hofdame Hanna Tröger freuen, die der Einladung von Stadt, Kultur- und Verkehrsverein (KuV) und Kaufmannschaft gern gefolgt waren.

 

Abenteuer auf der Burg

Das Programm für die Besucher aus unserer sächsischen Partnerstadt war vielfältig: Am Freitagabend zunächst der Besuch der „Musikalischen Blütenlese“ in der Stiftskirche und ein Abendessen mit den Engeraner Gastgebern, am Samstagmorgen dann führte der Weg nach Bielefeld. Dort, in Engers „größtem Vorort“, war die Sparrenburg das Ziel. Vom Turm des Bielefelder Wahrzeichens gab es erst einen herrlichen Rundblick über das Ravensberger Hügelland, das so den Lichtensteinern zu Füßen lag. Danach ging es noch in den Untergrund zu einer Besichtigung der Burg-Kasematten.

 

Herzliche Begrüßung auf der Festbühne

Am Samstagnachmittag wurden die Lichtensteiner Gäste schließlich offiziell vom „Hausherrn“ des Festes, KuV-Vorstand Christoph Ogawa-Müller, willkommen geheißen.
Schon beim Kirschblütenfest 2016 hatte sich abgezeichnet: Hier teilen zwei die gleiche Leidenschaft. Und so hatten sich Bürgermeister Nordheim und der ehemalige Stiftskirchenkantor Christoph Ogawa-Müller im vergangenen Jahr zu einem Trompetenduett verabredet, für das nun die offizielle Begrüßung der Gäste aus Lichtenstein auf der Bühne am Barmeierplatz den passenden Rahmen bot. Ausgesucht hatten sie sich die Melodie aus Beethovens Neunter, die „Ode an die Freude“, zugleich auch bekannt als Europahymne.

Die beiden Bürgermeister Thomas Meyer und Thomas Nordheim nutzten die gemeinsame Bühne, um die Festbesucher für die Städtepartnerschaft Enger-Lichtenstein zu begeistern. Passend dazu überbrachte Bürgermeister Nordheim die herzliche Einladung zum Lichtensteiner Rosenfest, das am 10./11. Juni dieses Jahres stattfinden wird.
Rosenprinzessin Sophie bezauberte mit Ihrer Ansprache, in der sie sich herzlich für die Engeraner Gastfreundschaft bedankte, die sie im vergangenen Jahr bereits als Hofdame ihrer Vorgängerin erleben konnte und sie auch 2017 aufs neue beeindruckt habe.
Noch einmal wurden die Trompeten angesetzt, um nun ein besonderes Ständchen für Kirschblütenfee Pia Stille zu intonieren, die gerade an diesem Festsamstag ihren 10. Geburtstag feierte.

 

Kirschblütenfest-Bummel und Glücksfeen

Mit einem gemütlichen Kaffeetrinken stärkte sich die Besuchergruppe zusammen mit ihren Gastgebern im Gemeindehaus an der Stiftskirche, wo die Evangelische Jugend wie immer zum Kirschblütenfest ein reichhaltiges Kuchenbuffet für alle Festgäste bereitet hatte.
Dann folgte ein Rundgang durch das festliche Treiben in Engers Stadtzentrum, bei dem an Fahrgeschäften wie Musikexpress und Autoscooter gern Station gemacht wurde. Aber auch ein ausgiebiger Bummel im Park-Haus gehörte dazu. An den vielen Ständen von Ausstellern und Gewerbetreibenden, Vereinen und Organisationen Station wurden die attraktiven Angebote genau in Augenschein genommen.

Zum absoluten Pflichtprogramm von Rosenprinzessin und Kirschblütenfee gehört bei jedem Kirschblütenfest auch ein Besuch an der Losbude der Kaufmannschaft, wo stets reizvolle Preise – in diesem Jahr unter anderem ein Auto, ein 50-Zoll-TV und ein Notebook - viele Festgäste ermunterten, ihr Glück zu versuchen. Am Abend halfen die jungen „Majestäten“ dann auf der Bühne am Barmeierplatz noch tatkräftig bei einer der Zwischenziehungen mit und verhalfen einigen Festbesuchern zu einer freudigen Überraschung.

Für die Lichtensteiner Gäste nahm das Kirschblütenfest bereits am Sonntag ein Ende. Nach einem geselligen Frühstück im Hotel, zusammen mit Vertretern von Stadt, KuV und Kaufmannschaft, ging es quasi zum Abschiednehmen nach Enger.

Während Herr und Frau Nordheim gemeinsam mit Bürgermeister Meyer und Ehefrau noch einmal die Atmosphäre des Kirschblütenfestes genossen, erkundeten derweil Rosenprinzessin Sophie, Hofdame Hanna und Kirschblütenfee Pia das Widukind-Museum und testeten dessen Angebot für junge Museumsbesucher aus. Auch ein Besuch im neuen Haus der Kulturen, dem städtischen Integrationszentrum in der Brandstraße 11, ließ sich Bürgermeister Nordheim nicht nehmen. Hier hatten die Widukindstadt Enger und die Initiative Willkommen Enger erstmals ein gemeinsames Informationsangebot für Besucher des Kirschblütenfestes eingerichtet.
Schließlich hieß es für die Besucher aus Lichtenstein, wieder in Richtung ihrer schönen sächsische Heimat aufzubrechen. Irgendwie hoffen wir trotzdem, dass Ihnen die Abreise auch ein klein wenig schwergefallen sein möge…

Für Kirschblütenfee Pia hingegen war „ihr“ Kirschblütenfest noch lange nicht vorbei. So konnte sie Bürgermeister Thomas Meyer am Montagvormittag noch beim traditionellen Maibockanstich – diesmal ausnahmsweise tatsächlich am 1. Mai – unterstützen. Zu ihren großen Aufgaben des Tages gehörte schließlich auch die große Schlussziehung der Lotterie, bei der die Gewinner der Hauptpreise ermittelt wurden. Für ihren Einsatz während dieses großen Festwochenendes erhielt sie schließlich ein sehr dauerhaftes Andenken: Ein Gemälde, auf dem sie als Kirschblütenfee verewigt ist.

 

 

Hier ein paar Impressionen vom Besuch:

Mit einem Klick auf die Bilder starten Sie die Bildergalerie.

 

Kirschblütenfest 2017  01
Kirschblütenfest 2017 01
Kirschblütenfest 2017  03
Kirschblütenfest 2017 03
Kirschblütenfest 2017  05
Kirschblütenfest 2017 05
Kirschblütenfest 2017  07
Kirschblütenfest 2017 07
Kirschblütenfest 2017  09
Kirschblütenfest 2017 09
Kirschblütenfest 2017  011
Kirschblütenfee, Rosenprinzessin und Hofdame
Kirschblütenfest 2017  013
Kirschblütenfest 2017 013
Kirschblütenfest 2017  015
Kirschblütenfest 2017 015
Kirschblütenfest 2017  017
Kirschblütenfest 2017 017
Kirschblütenfest 2017  019
Kirschblütenfest 2017 019
Kirschblütenfest 2017  021
Kirschblütenfest 2017 021
Kirschblütenfest 2017  023
Kirschblütenfest 2017 023
Kirschblütenfest 2017  025
Kirschblütenfest 2017 025
Kirschblütenfest 2017  027
Kirschblütenfest 2017 027

 

 

 
 
Zurück zum Schnellmenü