Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Veranstaltungen










    



VHS-Vortrag in Enger: Mobbing? Mit mir nicht!

Datum:
22.09.2020

Uhrzeit:
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Veranstalter:

Veranstaltungsort:
Stadtbücherei Enger
Bahnhofstr. 15
32130 Enger

Telefon:
05224 7737

Telefax:
05224 994622

E-Mail:

E-Mail:


Siehe auch: Stadtplan


Kosten:
€ 7.00


Referent*innen: Karin Gerland und Arno Schrader,

Veranstaltung Nr. 20-40112

Anmeldung unter Tel. 05224/7737, max. 20 Personen

 
Wenn Menschen sich schikaniert und drangsaliert fühlen, das Arbeitsklima schlechter wird oder der Leistungsdruck zunimmt, könnte es sich um Mobbing handeln. Was kann man tun, wenn die Arbeit ausgrenzt, krankmacht und die Freude fehlt? Referent und Referentin klären auf und zeigen Lösungswege auf.

 

Inhalte:

  • Was ist Mobbing und wo beginnt es?
  • Wie kann man sich schützen bzw. anderen helfen?
  • Wer kann bzw. muss helfen?
  • Wo bekommen Betroffene Hilfe und Unterstützung?
  • Welche arbeitsrechtlichen Möglichkeiten haben Betroffene?
  • Welche Tipps gibt der Fachanwalt für Arbeitsrecht?
  • Was rät die Arbeits-Psychologin?

In Zusammenarbeit mit MAMUT e. V., Verein für Konfliktmanagement durch Mobbingberatung und Mediation in OWL und der Stadtbücherei Enger

Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
» VCS (Outlook)
» ICS (Apple)
» iCal
 
 
Zurück zum Schnellmenü