Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Veranstaltungen










    



Toleranzräume: "Ich zahl's Euch Reim"

Datum:
23.02.2024

Uhrzeit:
19:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Widukind Museum Enger
Kirchplatz 10
32130 Enger

Telefon:
05224 910995

Telefax:
05224 910996

E-Mail:

E-Mail:

Internet:


Siehe auch: Stadtplan


Kosten:
€ 10.00


Plakat zur Veranstaltung 'Ich zahl's Euch Reim'

Laut Westdeutschem Rundfunk ist er Deutschlands komischer Lyriker Nr. 1. In Enger präsentiert der ehemalige Titanic-Chefredakteur, Stern-Autor und Robert-Gernhardt-Preisträger Thomas Gsella das Beste aus seinen neuen Büchern Lustgedichte, Trinkgedichte und Ich zahl's euch reim.
Zu den komischen Versen gesellen sich nun auch ernstere zu politischen Themen und Abgründen, so etwa die bekannt gewordene Coronalehre oder die Gedichte über europäische Verbrechen an Flüchtenden.

Über seine Gedichte schrieb er selbst: Sie sind gut, aber leicht. Es ist keine komplizierte Angeberlyrik, Sie müssen nichts interpretieren, nur lesen oder zuhören, und weil Sie nicht blöd sind, verstehen Sie alles sofort und können befreit loslachen oder -weinen, je nach Intention des Autors.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich:

 


Jochen Liebold Buchhandlung
Burgstraße 20
32130 Enger

Telefon:
05224 9974050

Internet:



Widukind Museum Enger
Kirchplatz 10
32130 Enger

Telefon:
05224 910995

Telefax:
05224 910996

E-Mail:

E-Mail:

Internet:


Siehe auch: Stadtplan

Veranstaltung exportieren
Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
» VCS (Outlook)
» ICS (Apple)
» iCal
 
 
Zurück zum Schnellmenü