Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Sperrung der Spenger Straße und Ravensberger Straße am 15.09.2019. | 10. 09. 2019


Aktionstag „Mobil ohne Auto – Enger und Spenge unterwegs.

Am Sonntag den 15.09.2019 veranstalten die Städte Enger und Spenge zum zweiten Mal gemeinsam den Aktionstag „Mobil ohne Auto – Enger und Spenge unterwegs“. Hierfür werden an dem Tag die Spenger Straße in Enger und die Ravensberger Straße in Spenge komplett für den motorisierten Verkehr gesperrt. Ebenfalls gesperrt werden in Enger der Bereich am Buskontaktpunkt einschließlich Kleinbahnmuseum und Jugendzentrum Kleinbahnhof sowie in Spenge der ZOB. Die Sperrung beginnt um 9:00 Uhr und endet um 20:00 Uhr. Die entsprechenden Einmündungsbereiche werden durch Feuerwehrkräfte sowie die Fa. Reijo gesichert. Eine Nutzung der gesperrten Straßen und Plätze ist auch für Anlieger und Anwohner/-innen nicht möglich, da die Straßen und Plätze als Veranstaltungsfläche dienen und ausschließlich von Fußgängern/-innen, Radfahrer/-innen und Skater/-innen genutzt werden dürfen.
 
Wer bislang sein Auto an einer der oben genannten Straßen oder Bereiche geparkt hat oder als Anwohner/-in am 15.09.2019 sein Auto benutzen muss, wird gebeten, dieses rechtszeitig vor Beginn der Sperrung in einer der Seitenstraße zu parken. Für Bewohner/-innen des Wohngebietes „Windfeld“ in Enger bietet sich der Parkplatz am Widukind Gymnasium in Enger an. In Spenge kann der Parkplatz an der Stadthalle genutzt werden. Die Straße „Am Bahndamm“ ist freizuhalten, da hier der Spenger Bürgerbus als Shuttlebus für die Veranstaltung unterwegs sein wird.
 
Für den Durchgangsverkehr werden an dem Tag zwei großräumige Umleitungsstrecken eingerichtet. Eine nördliche über die Meller Straße/Bünder Straße und eine südliche über die Wertherstraße/ Bielefelder Straße.
 
Die Haltestellen des Linienbusverkehrs zwischen dem Rathaus in Enger und dem Kreisverkehr Lange Straße/Ravensberger Straße in Spenge werden ganztägig nicht angefahren, da der Bus die südliche Umleitung über die Wertherstraße bzw. Lenzinghausen nimmt. Ersatzhaltestellen werden auf der Umleitungsstrecke nicht eingerichtet. Endhaltestelle der Linien 466 und 56 ist in Spenge die Haltestelle
„Rathaus“.
 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte bei der Stadt Enger an Henri Rieke (E-Mail: h.rieke@enger.de, Tel.: 05224-980054) oder bei der Stadt Spenge an Heidrun Hellmann (E-Mail: h.hellmann@spenge.de, Tel.: 05225-8768400).

 

 
 
Zurück zum Schnellmenü