Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Verkehrslenkung wegen Sanierung Meller Straße | 23. 09. 2019


Die Sanierung der Meller Straße schreitet voran. Im folgenden Schritt steht u.a. der Einbau der Straßenrinne und der Bordsteinkante zwischen der Schmiedestraße und der Gartenstraße an. Um diese Arbeiten unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsabstände durchführen zu können, sind folgende Sperrungen voraussichtlich ab Donnerstag, 26.09.2019, erforderlich:
  • Halbseitige Sperrung der Meller Straße in Richtung Spenge zwischen der Kita Dreyen (Meller Straße 310) und der Einmündung Gartenstraße; die Meller Straße bleibt aber für beide Fahrtrichtungen passierbar, da der Verkehr über eine Ampelschaltung an der Baustelle vorbei geführt wird. Diese Regelung wird voraussichtlich bis Mitte Oktober gelten.
    Anschließend, voraussichtlich in der Zeit von Montag, 14.10.2019, bis Freitag, 25.10.2019, muss die Meller Straße in diesem Bereich komplett gesperrt werden, um die Asphaltierungsarbeiten erledigen zu können.

  • Die bestehende Sperrung der Straße „Zur Schmiede“ wird voraussichtlich bis zum 25.10.2019 aufrecht erhalten bleiben müssen.

  • Zusätzlich werden die Gartenstraße im Einmündungsbereich der Meller Straße sowie die Dreyener Straße abzweigend von der Meller Straße auf einer Länge von etwa 50 Metern gesperrt, sodass auch die Dreyer Ecke an ihrem östlichen Ende betroffen ist und vorübergehend zu einer Sackgasse wird.
    Die Sperrung der Gartenstraße wird bis Mitte Oktober andauern, während die Dreyener Straße in dem genannten Abschnitt bis Mitte November nicht für den Verkehr passierbar sein wird.

  • Darüber hinaus ist auch der Buslinienverkehr von den aufgeführten Sperrungen betroffen: Die Haltestellen „Zur Schmiede“, „Dreschstraße“ und „Hückerstraße“ entfallen. Eine Ersatzhaltestelle wird an der Hückerstraße in Höhe der Einmündung „Zur Schmiede“ eingerichtet. Diese Regelung gilt voraussichtlich für die Zeit von Donnerstag, 26.09.2019, bis Freitag, 25.10.2019

Für den Durchgangsverkehr ist eine Umleitung eingerichtet, die über Kreis- und Landesstraßen erfolgt.

Als Ansprechpartner stehen zur Verfügung:

 


Birger Kemminer
Bautechniker, Straßenbau, Bauhofleiter

Telefon:
05224 9800-867

Telefax:
05224 9800-869

Raum:
EG.

E-Mail:

E-Mail:



Dorothea Bröring
Umweltschutz, Grünflächen, Straßenverwaltung

Telefon:
05224 9800-34

Telefax:
05224 9800-66

Raum:
1.34 1.OG.

E-Mail:

E-Mail:



 
 
Zurück zum Schnellmenü