Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen





Digitales Händlerportal der Stadt Enger | 20. 01. 2021


Enger unterstützen, vor Ort einkaufen.

 

Startseite des Digitalen Händerlerportals auf der Homepage der Stadt Enger

Link zum Händlerportal

 

So sieht die Startseite des „Händlerportals der Stadt Enger“ aus, mit dem die Stadt Enger Händlern, Gastronomen und Dienstleistern in dieser schwierigen und außergewöhnlichen Zeit unter die Arme greifen will.

 

Das digitale Händlerportal ist in den Web-Auftritt der Stadt Enger eingebunden und integriert. Diese kostenlose Möglichkeit wurde bereits unter dem Slogan „Enger unterstützen – vor Ort einkaufen!“ im ersten Lockdown im April 2020 geschaffen. „Die erste Resonanz auf das digitale Händlerportal, in dem wir viele heimische Angebote, Liefer- und Bringservices gebündelt darstellen konnten, war sehr positiv“, sagt Bürgermeister Thomas Meyer. Da die Plattform kontinuierlich fortgeschrieben wird, können Interessierte jederzeit mitmachen.

Derzeit verschärft ein weiterer nahezu kompletter „Shut-Down“ sowohl in kleinen wie in großen Gemeinden und Städten die Probleme von Händlern, Freiberuflern, Gewerbetreibenden, Gastronomen und Handwerksbetrieben überall massiv.

 

Daher trage jeder Einkauf vor Ort etwas zu unserer Wirtschaft, zu unserer Region und letztendlich auch zu unserem Zusammenleben bei, so der erste Bürger der Stadt. „Es ist für uns alle wichtig, dass unsere Innenstadt auch in Zukunft lebendig und unsere Wirtschaft stark bleibt. Machen Sie mit!“, ruft Meyer sowohl Gewerbetreibende als auch Kunden auf.

Neben den Angaben zu Liefer- und Bringdiensten sowie zur Erreichbarkeit besteht für die Kunden über die eingetragenen Kontaktdaten die Möglichkeit, direkt Kontakt zu den Betrieben und Dienstleistern aufzunehmen. Über die Verlinkung auf die eigene Internetseite, Seiten in sozialen Medien oder die Angabe eines Webshops stehen potenziellen Kunden zudem weitere umfangreiche Informationen oder sogar Onlinebestellmöglichkeiten zur Verfügung.

 

Gestaffelt nach Kategorien sind bereits 23 Unternehmen gelistet.
Alle Unternehmen, die sich bereits im  Portal eingetragen haben, sollten ihren Eintrag aber noch einmal überprüfen.

Bei Fragen zum Erfassen der Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an redaktion@enger.de oder rufen Sie an: Ingrid Fleer Tel. 05224 9800 57 (täglich bis 14.00 Uhr erreichbar).

 
 
Zurück zum Schnellmenü