Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Büchertreppe im Haus der Kulturen | 18. 05. 2020


Büchertreppe im Haus der Kulturen Während des Corona-Lockdowns gab es mehrere Anfragen wie man die Kinder zu Hause beschäftigen könnte. Die Nachfrage nach Büchern stieg. Nun, da das HdK wieder geöffnet hat, haben wir unser Angebot um eine Büchertreppe, nach Vorbild der Bücherschränke, die es schon in vielen Gemeinden gibt, erweitert. Es gibt von den Bilderbüchern für die Allerkleinsten bis zu Krimis, Romane oder Sachbücher für Erwachsenen viel „Lesefutter“ zu entdecken.

Unser neues Angebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger der Widukindstadt Enger. Von Montag bis Freitag können alle zwischen 9.00 und 17.00 Uhr hier im HdK, zu den regulären Öffnungszeiten des Hauses, Bücher ausleihen. Entweder bringt man das Buch nach dem Lesen wieder zurück oder stellt ein anderes Buch, das man für lesenswert hält auf die Treppe. Dieses niederschwellige Angebot ist für alle kostenlos und wir sehen es als Ergänzung zu der städtischen Bücherei. Wir möchten Kinder und Erwachsenen motivieren Bücher auszuleihen hier bei uns und dann natürlich auch in der Bücherei.

Auf Dauer ist es geplant, dass dieser Tausch selbständig vorgenommen werden kann, Momentan müssen aber auch wir die zurzeit geltenden Hygieneregeln einhalten. Neben Abstand halten, Mundschutz tragen, Handdesinfektion werden wir auch alle zurückgegebenen Bücher erst einmal für 3 Tage in „Quarantäne“ legen, bevor diese wieder ausgeliehen werden können.

Viel Spaß beim Lesen und Tauschen

 
 
Zurück zum Schnellmenü