Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen





Kinder- bzw. Familienprogramm des Widukind-Museums | 10. 07. 2020


Kinder im MuseumDas Widukind-Museum Enger bietet ein spezielles Angebot für Kinder bzw. Familien mit Matthias Rasche an:

 

1. Reise in die Vergangenheit am 11. Juli, 18 Uhr und am 23. Juli, 10.30 Uhr:  

Wie war das damals eigentlich? Wie haben die Menschen zu Widukinds Zeiten ausgesehen, wie haben sie sich gekleidet? Was haben sie gegessen? Womit haben die Kinder damals gespielt? Diesen Fragen werden wir auf unserer „Reise“ speziell für Vorschul- und Grundschulkinder nachgehen und dabei auch ganz viel selber ausprobieren. Die interessantesten Stationen der Ausstellung sehen wir uns gemeinsam an. Am Ende wird auch noch ein Amulettbeutelchen aus Leder angefertigt.  
Dauer: ca. 2 Stunden, Kosten 6,- € pro Familie; Anmeldung unbedingt erforderlich!

 

2. Hatten Kanoniker Kanonen? Am 25. Juli, 18 Uhr

Im Mittelalter gab es in Enger ein Stift für Kanoniker.  Was machten die hier und wo lebten die? Welches Leben führten sie? Und gab es in Enger mal ein Kloster? Und warum gibt es das heute nicht mehr hier? Diese Veranstaltung ist eine Mischung aus Museumserkundung und Kirchenraumentdeckung. Denn wie die Menschen damals hier ihre Aufgaben erfüllten, darauf kann der Kirchenbau bis heute noch Antworten geben. Die teilnehmenden Kinder schlüpfen in die Rolle der früheren Chorherren in Enger versuchen, das Leben im Mittelalter zu entdecken?

Dauer: ca. 1 Stunde; Kosten 6,- € pro Familie

Selbstverständlich wird der Abstand gewahrt. Die Teilnehmerzahl ist sehr begrenzt. Dafür sind die Führungen aber auch sehr exklusiv. Wie immer bedanke ich mich für die Veröffentlichung!

 

Anmeldungen unbedingt erforderlich unter 05224-910995 oder 05224-9800-38.

 

 
 
Zurück zum Schnellmenü