Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen





Schreibwerkstatt im Haus der Kulturen | 09. 10. 2020


Foto von der Lesung: (von links) Fatima Shams, Rabea Usling, Samir Najjar, Thuy Linh Ngugen, Michael Hellwig, Bernd Rammler, Kordula und Rudolf Schimke, Rita Frentrup und Rebecca Bücker (© Daniela Dembert                             )
© Daniela Dembert
Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020, die in diesem Jahr unter dem Motto:“ Zusammen leben, zusammen wachsen“ steht, haben sich im Haus der Kulturen unter der Leitung von Rumpelstilzchen-Koordinator Michael Hellwig am 01.10. acht Schreibbegeisterte in einer Schreibwerkstatt getroffen.

Zum Thema Heimat konnte Selbsterlebtes oder frei erfundenes zu Papier gebracht werden. Damit sollte an das Projekt „Was heißt hier Fremde?“, das Michael Hellwig im letzten Jahr schon als Kooperation zwischen dem HdK und dem Rumpelstilzchen-Literaturprojekt auf den Weg gebracht hat, angeknüpft werden.

Am 02.10 wurden dann Texte aus dem Buch von 2019 und neue Beiträge aus der Schreibwerkstatt vorgelesen.

 
 
Zurück zum Schnellmenü