Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressemitteilungen





Pflanzentauschbörse im Haus der Kulturen | 13. 10. 2021


Kordula Schimke (links) mit Besucherinnen an einem Tisch der Pflanzentauschbörse

Zum zweiten Mal haben das Haus der Kulturen (HdK) und der Kultur- und Verkehrsverein (KuV) eine Pflanzentauschbörse organisiert.
Bei schönem Wetter kamen viele Interessierte und tauschten ihre Pflanzen und Informationen aus. Neben Privatpersonen nahmen der BUND, die Landfrauen und der städtische Klimaschutzmanager an diesem Austausch teil. Es wurden Sämereien, Garten- und Topfpflanzen aber auch Gartentipps munter ausgetauscht. Auch einige spontane Gäste, die vorbei kamen, genossen die lockere Atmosphäre und nahmen gerne die eine oder andere Pflanze oder eine gute Idee mit.

Diese Pflanzentauschbörse ist gelebte Nachhaltigkeit und soll deshalb als fester Programmpunkt etabliert werden. In diesem Jahr gab es auch die Möglichkeit, Insektenhotels und Ohrenkneiferburgen zu basteln. Die Landfrauen zeigten darüber hinaus was man mit der Ernte aus dem Garten alles machen kann und hatten neben leckerer Marmelade, Erdbeer-Ketchup und Himbeeressig auch einige tolle Rezepte im Angebot.

Alle waren überzeugt, dass sich ein Besuch gelohnt hat und auch die Initiatorinnen Daniela Dembert (KuV) und Kordula Schimke (HdK) waren sehr zufrieden, da sich die Besucherzahlen und auch das Angebot vervielfacht haben.

 
 
Zurück zum Schnellmenü