Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Pressedienst





Verteilung an alle Haushalte: Der Abfall­kalender 2020 ist da! | 28. 11. 2019


Titelbild des Abfallkalender 2020 für Enger

Ab dem 4. Dezember landet er in den Briefkästen aller Haushalte in der Widukindstadt: Der städtische Abfallkalender für das Jahr 2020 wird als Postwurfsendung verteilt.
Enthalten sind alle Termine für Restmüll, Papier, Bioabfall, Verkaufsverpackungen und Altkleidersammlung, aber auch feiertagsbedingte Abweichungen und Sammlungstermine des Kreis-Umweltmobils sowie der Recyclingbörse. Außer den Terminen sind im Abfallkalender alle wichtigen Informationen und Adressen zum Thema Abfallentsorgung zusammengefasst.

Voraussichtlich bis zum 13. Dezember wird die Verteilaktion abgeschlossen sein. Wer bis dahin nichts in seinem Briefkasten vorgefunden hat oder eventuell zusätzliche Exemplare benötigt, kann sich auch direkt bei der Stadtverwaltung versorgen. Der Kalender liegt ab 16. Dezember im Rathaus aus.

 
Wer seine Müllabfuhrtermine ganz individuell angezeigt bekommen möchte, hat außerdem folgende Möglichkeiten:

 
Der persönliche Abfallkalender aus dem Netz…

Der Online-Abfallkalender - Durch Eingabe der Adresse und Auswahl der vorhandenen Abfallbehälter kann sich jeder Haushalt selbst einen Abfallkalender erstellen, der nur die für ihn geltenden Abfuhrtermine enthält. Diese Termine kann man sich online anzeigen lassen, sie in den eigenen elektronischen Terminplaner übertragen oder als Jahreskalender ausdrucken.

Der Online-Abfallkalender für das Jahr 2020 ist auf der Internetseite der Widukindstadt Enger verfügbar.

…auch als App fürs Smartphone!

 
Auch mittels App können die Abfuhrtermine auf dem Smartphone schnell angezeigt werden. Die WebApp „Abfallkalender Enger“ ist für alle Smartphones und Tablets im Google Play Store und im App Store kostenlos verfügbar.

 
Sperrmüllabfuhr:

Im Jahr 2020 gibt es 11 Sperrmülltermine. Die Termine werden in der örtlichen Tagespresse bekanntgegeben. Außerdem finden Sie eine Übersicht der Termine auf der Internetseite, in der Abfall-App und im Online-Abfallkalender der Widukindstadt Enger. Das Sperrgut wird nur auf Bestellung abgeholt: Die Abfuhr fordern Sie bis spätestens donnerstags vor dem Sperrmülltermin mit einer Doppelkarte an, die Sie im Fachbereich II der Stadt Enger, Zimmer E.23 oder E.24 im Erdgeschoss, erhalten. Die Gebühr beträgt 15,30 € für 50 kg Sperrmüll; je Elektrogroßgerät fällt eine Gebühr von 13,- € an.

Sollten nun noch Fragen zur Abfallentsorgung bei der Stadt Enger offen sein: Den Bürgerinnen und Bürgern geben Marion Glodde und Meike Kornblum, Zimmer E.24 und E.23, Tel. (05224) 9800-81 und -23, gern Auskunft.
 

 

zum Online-Kalender

zu den Sperrmüllterminen

 

 

 
 
Zurück zum Schnellmenü