Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Abschied nach 45 Jahren

Bürgermeister Thomas Meyer dankt Inge und Reinhard Westerbeck, Wochenmarkt Enger (© Mareike Patock)
© Mareike Patock

Enger, 04.07.2018. Auch wenn es ihnen wegen der netten Engeraner Kunden schwerfällt: Inge und Reinhard Westerbeck verabschieden sich nach 45 Jahren vom Wochenmarkt auf dem Heckewerthplatz in der Widukindstadt Enger.

 

Das Ehepaar Westerbeck möchte aus Altersgründen "kürzer treten" und konzentriert sich bis zum endgütigen Ruhestand noch ein Jahr auf den Wochenmarkt in ihrer Heimatstadt Bünde.
Viele Kunden verabschieden sich ebenfalls - die meisten mit Wehmut.

 

Für ihre Nachfolge haben sie gesorgt. Künftig bietet Sascha Plaß aus Bad Salzuflen Obst und Gemüse auf dem Heckewerthplatz an.

 
Auch Bürgermeister Thomas Meyer bedauert den Verlust des Ehepaares auf dem Wochenmarkt: „Viele Bürger können sich heute den Markt nur schwer vorstellen ohne sie. - Nur die Härtesten halten durch,“ würdigte er den langjährigen Einsatz in der Widukindstadt Enger, „da gab es nie einen normalen Achtstundentag. Auch bei Wind und Wetter wurden die Waren auf dem Markt angeboten, wobei Sie immer zur guten Stimmung beigetragen haben“.
Er wünscht sich, dass die Kunden auch dem neuen Händler, Sascha Plaß, Vertrauen entgegen bringen.

 
 
Zurück zum Schnellmenü