Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Nachbarschaftshilfe in unserer Stadt

Stand: 08.04.2020


Das Coronavirus ist für Ältere und Immunkranke besonders gefährlich.

Freiwillige zeigen sich auch in unserer Stadt solidarisch und übernehmen Einkäufe und Besorgungen.

Die Ehrenamtlichen kaufen für die älteren Mitbürger*innen ein, besorgen für sie Medikamente, gehen mit den Hunden der Senior*innen spazieren oder nehmen sich Zeit für ein Gespräch, ohne eine Vergütung zu verlangen. 

 

An dieser Stelle listen wir die „Nachbarschaftshilfen“ auf:

 

Nachbarschaftshilfe Enger/Spenge

Aktuell sind in Enger/Spenge über 70 Helfende im Alter von 15- über 50 Jahre im Einsatz.

 

Kontakt

Lutz Plöger

Tel. 05225 873573

E-Mail: lutz.ploeger@web.de

 

Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe Generationentreff

Einkaufshilfe, Botengänge zu Arzt oder Apotheke werden erledigt. Auch Lebensmittelgutscheine können angefragt werden

 

Kontakt

Günter Niermann

Tel. 05224 9941216

Tel. 05224 937563

Internet: www.enger-menschenfreundliche-kommune.de

 

Ehrenamtlche Demenzberatung Enger/Spenge/Bünde
Tagespflegen und andere Angebote für Menschen mit einer Demenz oder Depression sind geschlossen. Manchen Älteren fehlt es daher an Struktur und Beschäftigung. Andere fühlen sich einsam oder haben Sorgen und Ängste.
 

Kontaktbüro Pflegehilfe Demenz im Kreis Herford

Günter Niermann

Tel. 05224 9941216

 

Traugott Pfaff

Tel. 05224 937563

 

Karin Alex
Tel. 05221 66779

 

 

DRK Kreisverband Herford-Land bietet Einkaufsdienst

 

für alle, die nicht über ihr gewohntes soziales Umfeld versorgt werden können.

Das Angebot gilt für alle Kommunen im Kreis Herford.

 

Bestellt werden können Lebensmittel, Getränke, Hygieneartikel u. Zeitungen

 

Kontakt:

Frau Lina Deutermann

Tel. 05223 92970

E-Mail: mitmachen@drk-herford-land.de

Wichtiger Hinweis:

Alle Hilfesuchenden und alle Helfenden werden gebeten, die Hygienetipps zum Infektionsschutz zu beachten:

  

Kontakt für Ergänzungsvorschläge

Bitte beachten Sie: Diese Auflistung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Ergänzungsvorschläge können Sie gerne uns mitteilen:

 

Kontakt:

Ingrid Fleer
Büro Bürgermeister, Jubiläen, Internet, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon:
05224 9800-57

Telefax:
05224 9800-83

Raum:
2.57 2.OG.

E-Mail:

E-Mail:


 
 
Zurück zum Schnellmenü