Stadt Enger

Schnellmenü

Inhaltsbereich

Finanzen und Steuern

Inhaltsübersicht:

Haushalt und Finanzen der Stadt Enger

Staatliches Handeln hat auf den verschiedenen Ebenen - Bund, Länder und Kommunen - Auswirkungen auf die Einwohnerinnen und Einwohner. In der örtlichen Gemeinschaft, also in den Städten und Gemeinden, erlebt jeder den Einfluss staatlichen Handelns besonders unmittelbar:
Hier müssen Sie sich anmelden, hier gehen Ihre Kinder zur Schule oder in den Kindergarten, hier besuchen Sie ein Museum oder die Stadtbücherei, gehen s

schwimmen. Sie nutzen Straßen, spazieren durch die Innenstadt, verbrauchen Strom und Wasser und verursachen Müll.
Damit all diese Dinge zu Ihrer Zufriedenheit funktionieren, braucht die Verwaltung der Stadt Geld. Dann kann sie Straßen bauen, Schulen errichten, Ausweise ausstellen, den Abfall entsorgen und vieles mehr und natürlich Menschen beschäftigen, die sich um all das kümmern.
Zu diesem Zweck erhebt die Stadtverwaltung zum Beispiel Steuern oder Gebühren oder erzielt Mieteinnahmen oder Veräußerungserlöse.
Im Haushaltsplan steht ganz genau, woher das Geld kommt und wofür es ausgegeben wird.

 

 

Die Haushaltspläne (Bücher)  stehen Ihnen in der rechten Spalte zum Anzeigen / Herunterladen zur Verfügung.

 

 

 

 

Bankverbindungen der Stadtverwaltung  Enger

 

 

Volksbank Herford-Mindener Land eG
IBAN: DE73 4949 0070 0010 2648 00
BIC: GENODEM1HFV

 

 

Sparkasse Herford
IBAN: DE31 4945 0120 0140 2000 56
BIC: WLAHDE44XXX

 

 

GläubigerID

DE122000000034262


 

Bankeinzugsermächtigung

Zahlungen an die Stadt Enger können bei allen Banken und Postscheckämtern auf diese Konten geleistet werden.

Wenn Sie ein Giro- oder Gehaltskonto (ausgenommen Sparkonto) bei einem Kreditinstitut unterhalten, können Sie die Stadt Enger ermächtigen, das Abbuchen der laufend fälligen Steuern und sonstigen Abgaben zu veranlassen. Falls Sie damit einverstanden sind, füllen Sie einfach den Vordruck "Einzugsermächtigung" aus und senden diesen unterschrieben an die Stadt Enger!

 

 

Für die Erteilung von SEPA-Lastschrift-Mandaten an die Wirtschaftsbetriebe Stadt Enger (WBSE) verwenden Sie bitte unbedingt den gesonderten Vordruck.

 

Bankeinzugsermächtigung SEPA für die WBSE (PDF-Dokument, 45 kB)

 

 

 

 
 
Zurück zum Schnellmenü